Kapelle Eggberge Winterkonzert

Am Sonntag 28. Januar um 16:30 gibt es ein Konzert. Die Schweizerin Maya Homburger, Barockvioline, und der Engländer Barry Guy, Kontrabass, sind Meister des Brückenschlags zwischen Alter und Neuer Musik. Im Programm, das sie für die Eggberge ausgesucht haben, stellen sie Werke von Johann Sebastian Bach (1685–1705) und Heinrich Ignaz Franz Biber (1644–1704) solchen des 20. Jahrhunderts gegenüber, insbesondere Kompositionen von Barry Guy selbst.

Ihre Musik pendelt zwischen Versenkung und Humor, zwischen Konzentration und Befreiung.

Nach dem Konzert gibt es einen kleinen Umtrunk. Eintritt frei.

 

Eine Einladung von Suzann Renninger und Pius Knüsel.