Ein neues Pistenfahrzeug wird benötigt...

Das Pistenfahrzeug ist in die Jahre gekommen. 30 Jahre war es im Betrieb und der Aufwand für Unterhalt und Reparaturen wurde mit jedem Jahr grösser. Das Pistenfahrzeug muss ersetzt werden, denn ohne Pistenfahrzeug keine Piste.

Die Genossenschaft hat die Chance ein Occasion Fahrzeug für CHF 90'000.— zu erwerben, welches mindestens die nächsten 20 Jahre auf den Eggbergen im Einsatz sein wird. Das neue Fahrzeug passt jedoch nicht mehr in die bestehende Garage im Keller eines Wohnhauses.

Wo parkieren wir also dieses Fahrzeug?

Die Suche nach einem neuen Standort war nicht so einfach. Doch, welch ein Glück, eine Lösung brachte Hans Planzer. Eggbergler und seit Beginn bei der Genossenschaft Skilift Eggberge dabei. Wir dürfen den Anbau an sein Wohnhaus realisieren.

An dieser Stelle: Ein riesengrosses Dankeschön an dich lieber Hans!

Für den einfachen Bau, mit Betonsockel und Holzaufbau mit den Abmessungen  8 x 11.5 m rechnen wir mit Kosten gegen CHF 200'000.—. Durch den Arbeitseinsatz Freiwilliger versuchen wir die Kosten niedrig zu halten. Für die Anschaffung des PFZ und den Bau des Unterstandes hat die GV ein Kostendach von CHF 300'000.— bewilligt. Um unvorhergesehenes abzudecken und den Betrieb in den nächsten Jahren aufrecht zu erhalten, sind wir auf Beiträge von Privatpersonen, der öffentlichen Hand, Organisation und Institutionen angewiesen.

Wir brauchen Gönner und Sponsoren, die uns finanziell unterstützen.

Unterstützen Sie die Genossenschaft Skilift Eggberge

Bei uns kennt noch jeder, jeden. Deshalb ist es möglich, dass die Kinder ohne Begleitung der Eltern, Skifahren können. Die vielen Familien, die jedes Jahr die Familien Saison Karte kaufen, schätzen das sehr.

Der Skilift wurde vor 60 Jahren von der Familie Bissig gebaut, und wird seit über 10 Jahren von der Genossenschaft Ski­lift Eggberge mit 178 Mitgliedern betrieben.

Die Genossenschafter sind Bergbewohner, Ferienhausbesitzer und Freunde der Eggberge, die den Skibetrieb auf den Eggbergen geniessen und viele freiwillige Arbeits- Einsätze leisten. Zum jährlichen Frondienstag, bei dem der Skilift für den Winter Betriebs bereit gemacht wird, helfen jedes Jahr über 50 Freiwilligen mit. Nur Dank diesem grossen Einsatz können die Betriebskosten tief gehalten werden und jedes Jahr ein kleiner Gewinn erwirtschaftet werden. Die Genossenschaft will aber auch was zurückgeben und organsiert jedes Jahr einen Skikurs wo 20 Anfänger in 5 Skitagen das Skifahren lernen. Weiter wird jedes Jahr ein Familien Event organsiert wo Suppe, Kaffee und Ku­chen an alle Skifahrer und Gäste gratis verteilt wird.


Damit unser Skigebiet noch für viele Jahre ein attraktives Skigebiet und Treffpunkt für Familien der Region bleibt, wenden wir uns an Sie und bitten Sie um finanzielle Unterstützung.

Als Spender von mehr als CHF 3000.— werden wir, wenn Sie es wünschen, Ihren Namen auf  unserer Web­seite und auf der Werbetafel am Skilift Kassen Haus aufführen. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie dazuge­hörten.

Wenn Sie uns mit einem finanziellen Zustupf unterstützen möchten, bit­ten wir Sie Ih­ren Beitrag auf das fol­gende Konto zu überweisen: 
Urner Kantonalbank, Bahnhofstrasse 1, 6460 Altdorf      
IBAN Nr. CH21 0078 5001 1262 7021 5    
Vermerk «Sponsoring PFZ und Unterstand»

Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüsse
Vorstand Genossenschaft Skilift Eggberge
Jules J. Christen, Aktuar
skilift@eggberge.ch

Fotos Maggie J. Christen-Zurfluh

Das Skigebiet Eggberge

Fotos Maggie J. Christen-Zurfluh

Frondienst-Tag Skilift Eggberge

Fotos Maggie J. Christen-Zurfluh

Skikurs Eggberge

Fotos Maggie J. Christen-Zurfluh

Veranstaltungen auf dem Berg

Fotos Maggie J. Christen-Zurfluh

Das alte Pistenfahrzeug der Ratrac

Fotos Maggie J. Christen-Zurfluh

Unterstand und Pistenbully

Tony Linder & Partner AG, Architekturbüro

Tony Linder & Partner AG, Architekturbüro

Foto Maggie J. Christen-Zurfluh

Skilift Eggberge mit Nebelmeer

Foto Maggie J. Christen-Zurfluh

Das alte Pistenfahrzeug der Ratrac